Wilhelm-Grasmehr-Straße 6-8

52078 Aachen

info@ernaehrung-prumbach.com

Tel: 0241-46863574

Mobil: 0159-01957689

  • Facebook - Black Circle

© 2019 by Lukas Prumbach | Impressum | Datenschutz

Ernährungstherapie

An wen richtet sich die Ernährungstherapie?

Hat ein Arzt bei Ihnen eine oder mehrere Erkrankungen festgestellt,  welche in ihrem Verlauf durch die Ernährung positiv zu beeinflussen sind, dann besteht die Möglichkeit einer Ernährungstherapie.

 

Hierzu stellt der Arzt Ihnen eine "Notwendigkeitsbescheinigung", eine Art Überweisung aus.

Was erwartet mich?

Meine Philosophie - "Sie" stehen im Mittelpunkt. Anhand Ihrer aktuellen Lebenssituation und Ihren persönlichen Bedürfnissen prüfen wir gemeinsam Ihre realistischen Möglichkeiten der Veränderung.

Eine detaillierte Ernährungsanamnese und eine professionelle Nährwertanalyse helfen mir dabei ein umfassendes Bild über Ihre aktuelle Situation zu verschaffen. 

Was kostet die Ernährungstherapie?

Je nach Beratungsbedarf erstelle ich Ihnen zu Beginn einen individuellen Kostenvoranschlag, mit dem Sie die Kostenbeteiligung / -übernahme mit Ihrer Krankenkasse klären können.

Fördermöglichkeiten:

Ich erfülle die Qualifikation, die für eine anteilige Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen nötig ist.  Die rechtliche Grundlage dafür ist der § 43 Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V).

Meine Themen-Schwerpunkte:

Um Ihnen eine professionelle und wissenschaftlich fundierte Beratung zu ermöglichen, ist es neben meiner qualifizierten Ausbildung nötig, mich stetig fortzubilden und einen engen Austausch mit Spezialisten und Fachkollegen zu pflegen.

Derzeit kann ich Sie zu folgenden Themen fachkundig unterstützen und begleiten:

Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten, z.B.

  • Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

  • Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz)

  • Histaminunverträglichkeit (Histaminintoleranz)

  • Fruchtzuckerunverträglichkeit (Fructosemalabsorption)

Spezielle Erkrankungen

  • Gicht (Hyperurikämie)

  • Osteoporose

Fettstoffwechselstörungen

  • erhöhte Cholesterinwerte

  • erhöhte Triglyceridwerte

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Bluthochdruck (Hypertonie)

  • Arterienverkalkung (Arteriosklerose)

  • Herzinfarkt

Gewichtsstörungen

  • Übergewicht (Adipositas)